Suche    
Die singende Stadt

Die singende Stadt

Calixto Bieitos Parsifal entsteht
2011, 92 Min.
Gesang in endlosen Fluren. Hinter dem Regal mit den Perücken der gefüllte Blutkühlschrank. Ein Schwarm Elfen zwitschert durch die Kantine, Pauken, Trompeten, die allgegenwärtige Lautsprecherstimme. Einflüsterungen, große Worte, absurde Dialoge, und jede Geste zählt. Unten, dicht bei der Kanalisation, gewaltige Hebeapparate, ein jubelnder Chor schwebt herauf. Der Dokumentarfilm "Die singende Stadt" von Vadim Jendreyko nimmt die Stuttgarter "Parsifal"-Inszenierung des Regisseurs Calixto Bieito zum Anlass, um in das komplexe Universum eines großen Opernhauses einzutauchen. Der Film beobachtet die Menschen bei ihrer täglichen Arbeit. Hier treffen Visionen auf die Realität des Machbaren: Jede Oper wird zu einer babylonischen Anstrengung - und zu einem sinnlichen Vergnügen.
Erstellt von Redaktion, 04.03.2012
2012-03-04 Geändert von Redaktion, 04.03.2012
Auszeichnung
Preis der Deutschen Schallplattenkritik: Bestenliste 1/2012

Bewertungen  

Noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie jetzt als Erster!
Übersicht aller Bewertungen
 

Künstlerische Qualität/
Interpretation

Meine Punkte -
Meine Empfehler -
Redakteure -
Autoren -
Mitglieder -
Alle Punkte -


Erlebnisqualität

Meine Punkte -
Meine Empfehler -
Redakteure -
Autoren -
Mitglieder -
Alle Punkte -


Innovationswert

Meine Punkte -
Meine Empfehler -
Redakteure -
Autoren -
Mitglieder -
Alle Punkte -

Meine Gesamtbewertung: Noch keine Punkte vergeben  

Kommentare  

Noch kein Kommentar hinzugefügt.
Schreiben Sie als Erster einen Kommentar!
Jetzt Ihren Kommentar schreiben:
Sie können noch 2000 Zeichen schreiben.
Speichern   Abbrechen

Quellen  

Noch keine Quelle hinzugefügt.
Fügen Sie jetzt als Erster eine Quelle hinzu!
Jetzt eine neue Quelle hinzufügen:
Literatur Sonstige
Diese Seite Merken
|
|



Noch keine Bewertung
Noch kein Kommentar
Die singende Stadt Die singende Stadt 0 16,99 € 16,99 € Gleich direkt
bestellen ...